Jurierte Projekte

Samen – Sprüche – Automat

automat
Aus dem Wunsch, die Stadt grüner und die Menschen heiterer zu machen, entstand bei den Mädchen des Mädchentreffs Marchtrenk die Idee, zwei Automaten zu gestalten. Diese spenden eine Kapsel samt Blumensamen und Spruch.

Am 9. Mai machen sich die Jugendlichen mit ihrem Werk auf den Weg in die Innenstadt um die Menschen auf ihr Projekt aufmerksam zu machen. Nach Abschluss der Schwerpunktwochen werden die Automaten im Burggarten und im Garten der Kultur-Garten-Gemeinschaft aufgestellt.

Info und Kontakt: Brigitte Mühlberger
T: 0699 – 10 70 60 44, M: berufung@gmx.com

 

Wir von Überall

Eine Migrationsgeschichte des Welser Stadtteils Lichtenegg

Barackenlager 1001Dragonerstrasse

Kaum ein Fleckchen in Österreich erlebte seit 1945 mehr Migrationsbewegungen als Lichtenegg. Von den Flüchtlingsströmen ab dem Ende des Zweiten Weltkrieges bis zu den MigrantInnen von heute soll auf 30 Schautafeln die Geschichte des Stadtteils dargestellt werden.

Im Rahmen der Projektwoche soll ein erster Vorgeschmack auf die Ausstellung via Powerpoint-Präsentation geboten werden. Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt des AktivTeams Noitzmühle und der Welser Initiative gegen Faschismus. Die Ausstellung soll im Herbst 2014 im Welser Rathaus präsentiert und in Folge an weiteren Orten gezeigt werden.

Info und Kontakt: t.rammerstorfer@gmx.at

 

HEIMATAKADEMIE /14

Heimat . Handwerk. Workshops . Begegnung
ATP1

Der AustriaTabak Pavillion am Welser Volksgarten wird im Sommer 2014 zur Volksgarten Heimatakademie. Der Verein Volksgarten und die Galerie der Stadt Wels laden KünstlerInnen aus unterschiedlichen Handwerkstraditionen zu Workshops ein, in denen aktuelle Themen mit Hilfe von traditionellem Handwerk bearbeitet und neu interpretiert werden.

Info und Kontakt: heimatakademie@volksgarten.net, www.volksgarten.net/heimatakademie

 

KULTUR- GARTEN-GEMEINSCHAFT

samenDie Kultur-Garten-Gemeinschaft bietet im Stadtbereich von Wels einen Ort der Begegnung. Interessierte sind herzlich eingeladen miteinander eigenes, qualitativ hochwertiges Gemüse zu kultivieren. Dabei wollen wir mit Begeisterung voneinander und miteinander lernen und Spaß haben. Der Gemüseanbau erfolgt nach biologischen und permakulturellen Gesichtspunkten. Der gemeinschaftlich organisierte Garten bietet viele Möglichkeiten sich einzubringen. Auch Workshops sowie Ausflüge werden geboten.

Info und Kontakt: kulturgartengemeinschaft@gmx.atwww.kulturgartengemeinschaft.de.to

 

Welser Suppenküche

Welser Suppenküche

Im Rahmen der „Welser Suppenküche“ verkochen ehrenamtliche MitarbeiterInnen, jeden letzten Freitag im Monat im Welios, einwandfreie Lebensmittel, die ansonsten den Weg in die Mülltonne finden und zaubern damit leckeres Essen auf die Teller! Mit dem Ziel, Menschen zusammenzubringen, die gutes Essen schätzen und deren Wege sich im Alltag nicht allzu oft kreuzen. Und das alles für den guten Zweck!

Zum Agendafest am 16. Mai 2014 wird ab 18:00 Uhr im MedienKulturHaus aufgekocht!

Info und Kontakt: Sabine Reisinger, T: 0699-18 08 19 73, Nicole Öllinger, T: 0699-17 57 17 58,
M: office@welser-suppenkueche.at, www.welser-suppenkueche.at
www.facebook.com/welsersuppenkueche

 

[WE:LSKLANG]

Mein akustisches Zuhause

steiner_welsklangDie SchülerInnen der 7. Musikklasse des BG/BRG Wels Dr.Schauerstraße befragen BewohnerInnen der Stadt Wels nach ihrer akustischen Heimat. Können Klänge überhaupt für ein subjektives Heimatgefühl stehen? Die Interviews und die ermittelten Klänge werden zu One-Minute-Samples verarbeitet. Diese bilden die Basis für eine Klanginstallation und für eine Live-Performance im mkh Wels.

Info und Kontakt: Johannes Steiner, T: 0664-120 03 32, M: johastei@me.com
www.welsklang.weebly.com

 

WELSZINE

welszine

Gemeinsam mit jungen WelserInnen und MedienexpertInnen wird eine Online- und Printredaktion gegründet, welche sich mit Hilfe von Blogs, Twitter und Facebook lokalen Themen widmet. In vier Workshops sollen die inhaltliche Ausrichtung des Projekts erarbeitet, sowie grundlegende technische und journalistische Kompetenzen vermittelt werden. Nach den vier Workshops sind monatliche Redaktionssitzungen geplant. Die Ergebnisse der Workshops & Redaktionssitzungen werden auf den Online-Plattformen präsentiert.

Info und Kontakt: Boris Schuld M: b.schuld@medienkulturhaus.at

Allgemein, Projekte

EIn Projekt der Welser Innenstadtagenda21